Übersicht über bekannte Sprungkraftprogramme

Sprungkraftprogramme

Sprungkrafttraining mit Sprungkraftprogrammen

Um die Sprungkraft zu trainieren und zu verbessern braucht man einen geeigneten Trainingsplan. Zum Sprungkrafttraining gibt es neben der klassischen Trainingsliteratur eine Vielzahl an speziellen Trainingsprogrammen zur Steigerung der Sprungkraft. Die meisten der Programme zum Sprungkrafttraining stammen aus den USA – eines der bekanntesten und erfolgreichsten ist das Jump Manual von Jacob Hiller und seit einiger Zeit das Vert Shock Programm von Adam Folker. Diese Programme enthalten neben einem Sprungkraft Trainingsplan meist vielfältige zusätzliche Inhalte, wie Videos, Checklisten, Informationen über Ernährung etc.

In den USA sind Begriffe wie „vertical jump“ oder „vertical leap“ sehr häufig gesuchte Begriffe – das Interesse an der Steigerung der Sprungkraft ist in den USA sehr ausgeprägt.

Als Zielgruppe für Programme zum Sprungkrafttraining werden vor allem Basketballer angesprochen, obwohl die Sprungkraft auch in zahlreichen anderen Sportarten eine leistungsbestimmende Rolle spielt und sich ein gezieltes Sprungkrafttraining für die meisten Sportarten auszahlt – sei es Leichtathletik, Volleyball, Fußball oder Kampfsport.

Sprungkrafttraining Dunking

Der Wunsch, einen Dunking zu schaffen, scheint für viele Sportler, vor allem in den USA, jedoch einer der Hauptgründe zu sein, nach einen Trainingsplan für Sprungkraft zu suchen und ein spezielles Sprungkrafttraining zu absolvieren. Zumindest lassen sich die Programme zur Steigerung der Sprungkraft für Basketballer unter diesem Aspekt anscheinend am besten vermarkten. Es gibt kaum ein Sprungkraftprogramm, auf dessen Cover nicht ein Basketballer (meist beim Dunking) abgebildet ist.

Da Basketball in Deutschland eher zu den Randsportarten gehört, ist der Markt für Programme zur Sprungkraftsteigerung hierzulande deutlich kleiner als in den USA, obwohl sich auch im Fußball, in der Leichtathletik, im Volleyball und in vielen weiteren populären Sportarten eine Steigerung der Sprungkraft deutlich auf die sportliche Leistungsfähigkeit auswirkt.

Sprungkraftprogramme aus den USA

In den USA gibt es einen riesigen Markt für Trainingsprogramme zur Verbesserung der Sprungkraft. Die hohe Nachfrage dafür hat allerdings auch viele zweifelhafte Programme entstehen lassen, die mit Versprechungen werben, die völlig unrealistisch sind. Verschiedene Marketing-Tricks lassen einige dieser Programme als besonders wirksam und hochwertig erscheinen, doch viele entpuppen sich am Ende als minderwertig und völlig überteuert. Gleichzeitig gibt es aber auch überaus wirkungsvolle Programme, die ihr Geld absolut wert sind.

Das Ziel dieser Seite ist es, einen Überblick über die bekanntesten und / oder besten dieser Programme zu geben, die die Entscheidung für oder gegen ein bestimmtes Sprungkraftprogramm erleichtert.

Hier gelangst Du zu einer Übersicht und Empfehlung zu den hier vorgestelleten Sprungkraftprogrammen.

Warum keine klassische Trainingsliteraur?

Natürlich gibt es auf dem Buchmarkt Literaur zu den meisten Aspekten sportlichen Trainings. In verschiedenen Büchern findet man Informationen über alle Grundlagen zu sportlichem Training wie auch zu speziellen Aspekten, wie Sprungkrafttraining, Schnelligkeitstraining etc. Diese Bücher bieten tatsächlich eine gute Grundlage zur Aneignung von sportlichem Fachwissen, und einige davon gehören praktisch zur Pflichtlektüre jedes ambitionierten Trainers oder auch interessierten Sportlers. Mit Hilfe dieses Wissens kann man das sportliche Training planen, optimieren und begründen.

Was man allerdings in keiner klassischen Trainingsliteratur findet, sind konkrete Hilfen oder Trainingspläne zu einer speziellen Fähigkeit, wie z.B. der Sprungkraft. Wie man das Wissen in der Praxis anwendet, um bestmögliche Trainingsresultate zu erzielen, abhängig von der eigenen Zielsetzung, dem Trainingszustand, eigener Erfahrung, körperlichen Voraussetzungen und ausgeübter Sportart, muss man sich selbst mit Hilfe der Literatur und möglichst viel Erfahrung erarbeiten. Das ist ein aufwändiger Prozess, den sicher nicht jeder leisten kann oder will.

Außerdem verwenden die meisten Autoren als Quellen die Veröffentlichungen anderer Autoren, so dass in vielen Büchern weitgehend die gleichen Inhalte in verschiedener Form zu finden sind. Was in den allermeisten Fällen fehlt, sind echte Erfahrungen aus der Praxis und vor allem eigene Erfahrungen des Autors.

Nur wer selbst am eigenen Körper verschiedene Trainingsmethoden, -übungen und -programme durchgeführt und direkt daraus Erfahrungen gesammelt hat, kann wirklich wissen, was funktioniert und wie man es am besten umsetzt. Und dieser Aspekt spricht für die hier empfohlenen Sprungkraftprogramme.

Qualität erkennen – worauf kommt es an?

Die Qualität und die Wirksamkeit eines Sprungkraftprogramms lässt sich vor dem Kauf ohne echte Erfahrungsberichte nur schwer abschätzen. Gerade die aufwändige und zunächst überzeugende Präsentation einiger Programme mit einem Verkaufstext, der den Leser dazu verleitet zu glauben, dass nur dieses Programm das entscheidende Geheimnis enthält, welches die Sprungkraft in Kürze explodieren lässt, sind oft von schlechter Qualität – und das trotz z.T. sehr hoher Preise.

Hier eine Übersicht über einige Maschen auf Verkaufsseiten, bei denen Du skeptisch werden solltest:

  • Extem hohe Preise von bis über 199$ und angebliche Sonderangebote, die um ein Vielfaches unter dem angeblichen Originalpreis liegen
  • Viele überschwängliche Bewertungen von Kunden – leider sind diese sehr oft (zumindest teilweise) gefaked
  • Bonusmaterial, welches angeblich Hunderte von Dollar wert ist, wird kostenlos dazugegeben
  • Garantien für bestimmte Verbesserungen oder Slogans wie „double your vertical“ (diese findet man allerdings z.T. auch bei seriösen Programmen)
  • Hinweise wie „as seen on…“ in Verbindung mit bekannten Marken oder Fernsehsendern – das hat nichts zu sagen und ist kein Zeichen für Qualität!
  • Hinweise auf angebliche #1 Experten oder geheime Coaches
  • Regelmäßige Kosten, die mit dem Kauf verbunden sind (diese sind manchmal vor dem Kauf nicht zu erkennen!)
  • Viele Videos mit spektakulären Dunkings sollen einen glauben lassen, dass dies mit dem dort verkauften Programm erreicht wurde
  • Das Versprechen, dass mit einer geheimen Übung spektakuläre Steigerungen der Sprungkraft möglich sind
  • Das Versprechen, dass Du ohne hartes Training ganz einfach Deine Sprungkraft explodieren lassen kannst

Damit Du nicht auf solche Tricks hereinfällst, möchte ich Dir auf dieser Seite einen ehrlichen Einblick in einige bekannte Sprungkraftprogramme und -hilfsmittel geben.

Vorab sei gesagt: Mit dem richtigen Sprungkraft-Trainingsplan ist es tatsächlich möglich, seine Sprungkraft in recht kurzer Zeit deutlich zu verbessern und sich so z.B. den lang gehegten Traum vom Dunking zu erfüllen. Die Sprungkraft ist wesentlich besser trainierbar als viele glauben!

Hinweis:

Bei den Beurteilungen der Programme handelt es sich um eine Kombination aus meiner persönlichen Ansicht und der Bewertungen anderer Experten und Nutzern, die überwiegend auf englischsprachigen Webseiten zu finden sind. Solche Bewertungen können natürlich niemals absolut objektiv sein, trotzdem bin ich sicher, dass sie wertvolle Hinweise für eine Kaufentscheidung bieten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke