Übersicht über bekannte Sprungkraftprogramme

Empfehlung

Womit lässt sich die Sprungkraft am besten steigern?

Zuerst möchte ich noch einmal erwähnen, dass effektives Sprungkrafttraining eine hohe Bereitschaft zu intensivem Training voraussetzt. Dies kann Dir kein Sprungkraftprogramm abnehmen. Damit Sprungkrafttraining jedoch zur bestmöglichen Steigerung führt, solltest Du – wenn Du nicht selbst Experte auf diesem Gebiet bist – den Trainingsempfehlungen erfahrener Trainer folgen.

Eine eindeutlige Empfehlung für eines der erhältlichen Sprungkraftprogramme auszusprechen, ist schwierig. Welches für einen das beste ist, hängt von der eigenen Erfahrung ab sowie von der Bereitschaft, sich mit trainingswissenschaftlichen Fragen auseinanderzusetzen und sich das notwendige Wissen anzueignen, welches für optimale Trainingsergebnisse erforderlich ist.

Fast uneingeschränkt empfehlen kann man auf jedem Fall das Jump Manual und vor allem auch Vertical Mastery, wobei die Vertical Mastery-Software den Vorteil bietet, dass sich damit beliebig viele individuelle Trainingspläne erstellen lassen.

Aktueller Hinweis: Vertical Mastery ist in dieser Form nicht mehr erhältlich.

Eine weitere Empfehlung lässt sich für das noch recht neue VERT SHOCK aussprechen. Vor allem die Garantie und der nur achtwöchige Trainingsplan sind sehr interessant, so kann das Produkt 60 Tage kostenlos getestet werden, und wenn man nicht zufrieden mit dem Ergebnis ist, erhält man den Kaufpreis vollständig erstattet.

Die Vertical Jump Bible enthält die umfassensten Informationen, die Handhabung ist jedoch durch die große Anzahl verschiedener Trainingsprogramme sowie die teilweise etwas schwerer zu lesenden Texte vor allem für Anfänger deutlich mühsamer.

Alle drei Programme bieten jedoch hochwertige Inhalte, und mit allen drei Programmen wird man bei Anwendung der Informationen und Durchführung der Trainingspläne seine Sprungkraft in recht kurzer Zeit deutlich steigern.

Nicht zu empfehlen (allenfalls als Einstiegsprogramm, dann aber mit vermindertem Trainingsumfang) ist das Programm Air Alert, da es nicht individualisierbar ist, wesentliche Trainingsaspekte schlicht ignoriert, ein hohes Überlastungspotential bietet und letztendlich die wichtigsten trainingswissenschaftlichen Erkenntnisse zur Explosivität und Sprungkraft missachtet.

Auch bei Benutzung der Jumpsoles kann man eine erhöhte Verletzungsgefahr nicht ausschließen, außerdem ist die Wirksamkeit dieser Hilfsmittel fraglich. Das beiliegende Trainingsprogramm ist zwar in Ordnung aber qualitativ nicht vergleichbar mit denen in den oben empfohlenen Programmen, zudem ist der Informationsgehalt im Handbuch sehr beschränkt.

Da alle Trainingssysteme aus den USA kommen und es von keinem eine deutsche Version gibt, wird bei allen empfehlenswerten Progammen ein gutes Verständnis der englischen Sprache vorausgesetzt. Nur wenn man die Informationen wirklich versteht und verinnerlicht, kann man optimal von diesen Programmen profitieren.

Hinweis:

Sprungkrafttraining Trainingshandbuch

Mit dem Handbuch Sprungkrafttraining steht seit einiger Zeit ein mit den besten englischsprachigen Sprungkraftprogrammen vergleichbares Produkt in deutscher Sprache und mit deutschem Support zur Verfügung, welches deutlich günstiger als die hochwertigen Programme aus den USA ist.

> Erfahre hier mehr über das umfassenste Sprungkraftprogramm in deutscher Sprache <

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: