Übersicht über bekannte Sprungkraftprogramme

Vertical Jump Bible

The Vertical Jump Development Bible

Vertical Jump Development Bible

Der Name dieses Programms lässt darauf schließen, dass der Verfasser Kelly Bagget für sich in Anspruch nimmt, das ausführlichste und umfassenste Buch über Sprungkraft und Sprungkrafttraining geschrieben zu haben. Ein hoher Anspruch, den dieses Werk auch annähernd erfüllen kann.

Die Vertical Jump Bible ist eine Sammlung unglaublich vieler und hochwertiger Informationen über alles, was mit Sprungkraft zu tun hat – es gibt kaum eine Frage, die man zum Sprungkrafttraining stellen könnte, die hier nicht beantwortet wird. Der Umfang und Informationsgehalt übertrifft den des Jump Manuals und den des Trainingshandbuches zum Vertical Mastery deutlich. Die VJB umfasst über 150 Seiten Text – man wird schier erschlagen von der Menge an Informationen, die einem hier geboten werden. Doch nicht nur die Informationsmenge, sondern vor allem auch die hohe Qualität eines erfahrenen Experten überzeugt.

Der Verfasser

Kelly Bagget verbrachte viele Jahre damit, alle Arten von Athleten zu trainieren, wodurch er seine Erfahrung mit Sprungkrafttraining immer weiter vergrößerte. Er betreibt eine Webseite, auf der unglaublich viele hochwertige Informationen zu allen Arten von Training zur Explosivität, Schnelligkeit und Sprungkraft zu finden sind. Die Informationen in seinen Artikeln sind sehr gut recherchiert (mit zahlreichen Quellenangaben) und das Resultat eigener langjähriger Trainingserfahrung.

Kelly Bagget selbst beschreibt sich als einen Sportler mit durchschnittlicher Begabung für Schnellkraft und Sprungkraft und behauptet, seine Sprungkraft mit den in der VJB beschriebenen Trainingsmethoden um 19″ (48 cm!) von 23″ auf 42″ verbessert zu haben. Zu seinen besten Zeiten erreichte er nach eigenen Angaben aus dem Anlauf sogar eine Sprunghöhe von 45″ (114 cm), was der Leistung der besten NBA-Spielern der Geschichte entspricht. Er ist fest überzeugt davon, dass jeder das Potential hat, seine Sprungkraft zu steigern, egal wie gut er bereits ist.

Was bekommt man?

Bei der Vertical Jump Bible handelt es sich um ein sehr umfangreiches Buch mit allen denkbaren Informationen zum Sprungkrafttraining. Es ist als E-Book und auch in gebundener Form erhältlich. Enthalten ist eine Vielzahl unterschiedlicher Trainingsprogramme, die auf verschiedene Anforderungen und Trainingsmöglichkeiten zugeschnitten sind.

So bekommt man Programme für Anfänger, fortgeschrittene Anfänger („Intermediates“) und Fortgeschrittene. Zusätzlich sind die Programme danach unterteilt, ob man Zugang zu einem Kraftraum hat oder nicht.

Informationsgehalt und -qualität

Wie schon beschrieben – der Informationsgehalt der VJB ist praktisch unschlagbar. Kelly Bagget beschreibt alle Schlüsselfaktoren zur Verbesserung der Sprungkraft und analysiert sehr differenziert, welche Bedeutung die unterschiedlichen Faktoren haben. Er geht ausführlich auf die Arten und Eigenschaften der verschiedenen Muskelfasertypen ein und beschreibt sehr genau das Zusammenspiel zwischen den Muskelfasern untereinander sowie zwischen der Muskulatur und dem zentralen Nervensystem.

Außerdem geht Kelly Bagget ausführlich auf die unterschiedlichen Arten von Sportlern ein – er unterscheidet z.B. zwischen Sportlern, die mit sehr viel Kraft springen („strength jumper“) und denjenigen, die mit weniger Kraft hoch und elegant springen („elastic jumper“) sowie denjenigen, die mit einem oder mit beiden Beinen abspringen.

Es werden die Unterschiede zwischen Basisfähigkeiten und speziellen Fähigkeiten erläutert, und auch das Thema Plyometrie wird in aller Ausführlichkeit erklärt sowie die Bedeutung für die Trainingspraxis dargestellt.

Da Kelly Bagget selbst früher alle möglichen anderen Trainingsprogramme und Hilfsmittel (Plattformschuhe, Air Alert etc.) ausprobiert hat, beschreibt er, ob diese hilfreich waren und wenn nicht, warum nicht.

Die Trainingsprogramme

Die VJB enthält eine Vielzahl unterschiedlicher Trainingsprogramme, die auf alle mögliche individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse zugeschnitten sein sollen. Je nach Erfahrung, Trainingszustand und Trainingsausstattung kann man so das passende Trainingsprogramm heraussuchen. Ein Schwachpunkt hierbei ist, dass es trotz der umfangreichen Darstellungen des Buchs vor allem weniger erfahrenen Sportlern nicht leicht fällt, zu entscheiden, welches das richtige Programm für einen ist. Obwohl der Ansatz, für unterschiedliche Trainingserfahrungen, Leistungsstände und Ausrüstungen, spezielle Trainingsprogramme bereitzustellen, sinnvoll ist, gibt es keine weiteren Hinweise oder Hilfen dazu, wie diese Programme weiter individualisert werden können, oder wann es Sinn machen könnte, auf ein anderes Programm umzusteigen.

Die Trainingsprogramme sind gut strukturiert und in mehrere Phasen unterteil, die jeweils drei Wochen dauern. Ein wenig unübersichtlich erscheint die Tatsache, dass die tabellarischen Trainingspläne nur die Übungen und Wiederholungszahlen beinhalten, Hinweise zur Ausführung oder zu Pausenlängen aber nur im einleitenden Text zu finden sind.

Die Übungsauswahl sowie die zusätzlichen Hinweise sind an die entsprechenden Anforderungen angepasst und versprechen ein effektives Training aller Schlüsselfaktoren. Wenn es einem gelingt, das für sich passende Programm auszuwählen, wird man damit ganz sicher deutliche Steigerungen der Sprungkraft erzielen.

Eine weitere Voraussetzung für bestmögliche Trainingseffekte ist jedoch, dass man die Grundsätze, die in der VJB ausführlich beschrieben werden, verinnerlicht hat. Es wäre nicht ratsam, die Trainingspläne allein ohne das entsprechende Wissen durchzuführen. Das gilt aber für alle hochwertigen Sprungkraftprogramme – nur mit dem nötigen Verständnis lassen sich optimale Trainingsresultate mit minimalem Verletzungsrisiko erzielen.

Aufmachung

Die Vertical Jump Bible ist sowohl als E-Book als auch als gebundene Version erhältlich. Vorteil an dem E-Book ist, dass man sofort nach dem Kauf Zugang zum Download erhält und außerdem einzelne Seiten ausdrucken kann, die man dann z.B. mit zum Training nehmen kann.

Die einzelnen Übungen werden gut und ausführlich beschrieben und anhand von Bildern und Grafiken verdeutlicht. Videos könnten eine noch bessere Bewegungsvorstellung schaffen, die gibt es allerdings nicht. Das muss nicht unbedingt ein Nachteil sein, wenn man weiß, wo man entsprechende Videos in hoher Qualität kostenlos finden kann. Ein Hinweis dazu wäre an dieser Stelle hilfreich.

Die unglaubliche Menge an Informationen, die man in diesem Buch findet, aufzunehmen und zu verarbeiten, wird vor allem weniger erfahrenen Lesern sicherlich nicht leichtfallen. Um zu erkennen, welche Informationen wesentlich für das eigene Training sind, braucht es entweder einiges an Vorerfahrung oder viel Zeitaufwand. Hier wäre weniger manchmal mehr gewesen. Das Buch ist zwar in einzelne Kapitel gegliedert, allerdings ist die Darstellung des Textes nicht unbedingt sehr übersichtlich. Die Schrift ist recht klein, und viele längere Textabschnitte sind für weniger erfahrene Sportler sicher schwer zu lesen. Das gilt natürlich insbesondere, wenn man mit der englischen Sprache nicht völlig vertraut ist.

Preis

Der Preis ist gemessen an den Informationen und Trainingshilfen, die man hier bekommt, mit 39,99$ vergleichsweise günstig. Wer alles über Sprungkraft und Sprungkrafttraining erfahren möchte und sich nicht scheut, sich ausgiebig mit der Materie auseinanderzusetzen, bekommt mit der VJB eine Quelle sehr hochwertiger und hilfreicher Informationen sowie eine Vielzahl hocheffektiver Trainingspläne. Beim Kauf bekommt man außerdem zusätzlich weitere Boni, wie einen hochwertigen Ernährungsguide und einen Ratgeber zur Motivation.

Fazit

Die Vertical Jump Bible ist ein außergewöhnliches und hochwertiges Produkt, indem Du mehr über Sprungkrafttraining erfahren kannst, als Du jemals wissen musst. Kelly Bagget ist ein glaubwürdiger Sportler und Autor, der wissenschaftlich fundierte Erkenntnisse, gepaart mit eigener langjähriger Erfahrung, in verständlicher und überzeugender Weise in einem Buch zusammenfast, welches dem Namen „Sprungkraftbibel“ wirklich fast gerecht wird.

Voraussetzung, von diesem Werk optimal zu profitieren und seine eigene Sprungkraft effektiv zu steigern, ist allerdings die Bereitschaft, sich ausführlich in die Materie einzulesen sowie die Fähigkeit, längere englischsprachige Texte mit Fachvokabular zu verstehen. Eine weitere kleine Schwierigkeit ist es, dass für sich passende Trainingsprogramm auszuwählen. Wer die wesentlichen Faktoren aus diesem Buch verstanden hat und entsprechend anwendet, wird aber ganz sicher deutliche Steigerungen seiner Sprungkraft erreichen.

Für alle, die in der englischen Sprache nicht ganz sicher sind und bisher keine oder wenig Erfahrung mit Trainingslehre und sportlichen Fachbegriffen haben, ist der Zugang zur Materie mit dem Jump Manual oder mit Vertical Mastery sicherlich einfacher.

> Hier geht es zum Download der Vertical Jump Development Bible <

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Schlagwörter-Wolke

%d Bloggern gefällt das: